Tagesseminare

Jagdleiterseminar

Sowohl  Niederwildtreibjagden als auch Drückjagden auf Schalenwild stehen und fallen mit ihrer Organisation. An den Jagdleiter werden dabei besondere Anforderungen gestellt, die weit über das jagdliche Grundwissen hinausgehen. Der Jägerlehrhof bietet allen Jagdleitern einen Einblick in ihre Rechte und Pflichten bei der Organisation und Planung von Gesellschaftsjagden. Besondere Schwerpunkte dieses Seminars sind neben den zivil- und strafrechtlichen Vorschriften, die Unfallverhütung sowie praktische Tipps und Tricks rund um die Planung, Organisation und Durchführung von Gesellschaftsjagden.

In der Kursgebühr ist ein Mittagessen enthalten.

Referenten: Jürgen Meyer, Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft und Sven Lübbers, Leiter des Jägerlehrhofes Jagdschloss Springe

 

Kosten: 60 €

1. Termin: 25.06.2023 Anmelden

Zur Liste