Tagesseminare

Drohnen im jagdlichen Einsatz

Die Drohnentechnik mit modernen Foto-, Video- und Wärmebildkameras macht rasante Fortschritte. Auch im heimischen Jagdrevier können Drohnen eine sinnvolle und zeitsparende Hilfe sein. In diesem Theorie- und Praxisseminar werden die Möglichkeiten, Chancen aber auch Gefahren des Drohneneinsatzes im Jagdbetrieb erläutert und vorgestellt. Schwerpunktthemen werden neben den rechtlichen Vorgaben insbesondere die Jungwildrettung vor dem Mähtod sein. Im Praxisteil werden verschiedene Systeme für Einsteiger bis hin zu Profimodellen vorgestellt und die Kitzrettung in Form einer Simulation durchgeführt.

In der Kursgebühr ist ein Mittagessen enthalten.

 

Referent: Marcus Steiner, Wildmeister und Michael Bischoff

Kosten: 60 €

1. Termin: 18.03.2023 Anmelden

Zur Liste