Tagesseminare

Verweisen und Verbellen bei der Schweißarbeit

Das Totverbellen und Totverweisen von Wild ist ein Dressurfach, das jeder Hund erlernen kann. In diesem Praxisseminar wird mit allen teilnehmenden Hunden gearbeitet und gezeigt wie man seinen Jagdkameraden zum Verweisen oder Verbellen bringt.  Vom Bringselverweiser bis hin zu anderen Formen des Verweisens wird alles am Beispiel erklärt. Dieses Seminar dient sowohl zur Vorbereitung auf Prüfungen als auch für den jagdpraktischen Einsatz. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen mit jeweils einem Hund begrenzt. Interessierte ohne Hund sind darüber hinaus herzlich willkommen.

In der Kursgebühr sind ein Mittagessen und Seminarunterlagen enthalten.

Referentin: Dipl.-Ing. Kathleen Hohendahl, Hundeausbilderin

90 €

1. Termin: 22.05.2019 Die Bestätigung erfolgt per E-Mail. Anmelden
Zur Liste