Tagesseminare

Drohnen im jagdlichen Einsatz

Die Drohnentechnik mit modernen Foto-, Video- und Wärmebildkameras macht rasante Fortschritte. Auch im heimischen Jagdrevier können Drohnen eine sinnvolle und zeitsparende Hilfe sein. In diesem Theorie- und Praxisseminar werden die Möglichkeiten, Chancen aber auch Gefahren des Drohneneinsatzes im Jagdbetrieb erläutert und vorgestellt. Themen wie rechtliche Vorgaben, Jungwildrettung vor dem Mähtod, Wildschadensverhütung oder auch Planung von Jagden mithilfe von Drohnen werden im Seminar intensiv behandelt. Im Praxisteil werden verschieden Systeme für Einsteiger bis hin zu Profimodellen vorgestellt und deren praktischer Nutzen für das eigene Revier anhand von Simulationen aufgezeigt. In der Kursgebühr ist ein Mittagessen enthalten.

 

Referent:  Michael Bischoff

50 €

1. Termin: 02.03.2019 Die Bestätigung erfolgt per E-Mail. Anmelden
Zur Liste